Freitag 16. September 2022

  • 13.00 Uhr Eröffnung
  • 13.15 – 14.15 Uhr Hauptvortrag I

    Psilocybin in der Forschung und Depressionsbehandlung

    Franz X. Vollenweider (Universität Zürich)

  • 14.30 – 16.00 Uhr Themenvorträge I (Parallelveranstaltungen/Workshops je max. 25 Teilnehmer:innen)

    Ketamin in der Depressionsbehandlung
    Niklas Schade (Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf)

    Sucht und Depression
    Jens Reimer (Klinikum Itzehoe)

    Werkzeugkasten: wenn chronisch akut wird
    Romy Schröter (Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf)

    Ernährung und Depression
    Birgit-Christina Zyriax (Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf)

  • 16.15 – 17.15 Uhr Hauptvortrag II

    Alltagsgedächtnis und Depression
    Thomas Beblo (Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Bielefeld)
     

Samstag 17. September 2022

  • 9.00 – 10.00 Uhr Hauptvortrag III

    Komplementäre und integrative Therapieverfahren bei Depressionen: Wie ist die Evidenz? –
    Gustav Dobos (Universität Duisburg-Essen)

  • 10.15 – 11.45 Uhr Themenvorträge II (Parallelveranstaltungen/Workshops je max. 25 Teilnehmer:innen)

    Behandlung emotionaler Instabilität bei Depression und Borderlinestörung
    Andreas Schindler (Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf)

    Der Einsatz von VR in der Psychotherapie
    Amir Yassari (Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf)

    Depression im Alter
    Evangelos Karamatskos (Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf)

    Prinzipien der Mind-Body Medizin
    Anna Paul (Kliniken Essen Mitte)

     

  • 11.45 - 12.30 Uhr Pause

  • 12.30 – 13.30 Uhr Hauptvortrag IV

    Update – Die Nationale VersorgungsLeitlinie 3.0 [PDF]
    Martin Härter (Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf)

  • 13.45 - 14.45 Uhr Hauptvortrag V

    Wann sind wir wirklich zufrieden?
    Martin Schröder (Universität Marburg)

  • 14.45 - 15.00 Uhr Diskussion und Abschluss
  • 15.00 Uhr Ende der Veranstaltung

Alle Redner


Referenten Hauptvorträge

Thomas Beblo, Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Bielefeld
Gustav Dobos, Universität Duisburg-Essen
Martin Härter, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Martin Schröder, Universität Marburg
Franz X. Vollenweider, Universität Zürich

Referenten Themenvorträge

Jana Christina Müller-Flechtenmacher
Anna Paul
Jens Reimer
Niklas Schade
Andreas Schindler
Romy Schröter
Amir Yassari
Birgit-Christiane Zyriax